Technical Lead* Chatbots & Conversational AI

Fraunhofer Karriere

Sankt Augustin, North Rhine-Westphalia, Germany Remote

Full-time

Chatbot Consultant

Jan 11

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  


Am »Fraunhofer Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS« erforschen und entwickeln 360 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration und Unternehmensmodellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten.

 

Sie interessieren sich für Conversational AI (z. B. Sprachassistenzsysteme, Chatbots) und wollten schon immer einmal Projekte zum Thema Sprachassistenzsysteme umsetzen? Wussten Sie, dass Fraunhofer eine neuartige Sprachassistenzplattform namens »Allinga« (https://www.allinga.fraunhofer.de) bereitstellt?

 

Wir in der Abteilung »NetMedia« suchen Unterstützung bei der Realisierung von Projekten im Kontext unserer Sprachassistenzplattform Allinga mit Partnern und Anwender*innen aus der Industrie.

 

Als Technical Lead koordinieren Sie die Entwicklungsarbeiten zum Aufbau und Betrieb eines führenden Sprachassistenzsystem »Made in Germany«. Sie arbeiten mit engagierten Kolleg*innen und angeleitet von erfahrenen Expert*innen an neuesten Technologien zu den Themen Natural Language Processing, Spracherkennung, Sprachsynthese, Dialogmodellierung, Large Language Models, und Cloudcomputing und überführen die Komponenten in ein Gesamtsystem.

 

Was Sie bei uns tun


  • Weiterentwicklung und stetige Verbesserung der Allinga Sprachassistenzlösung
  • Leitung von (Teil-)Projekten im Bereich Conversational AI - insbesondere mit Fokus auf der technischen Umsetzung der Projekte
  • Abstimmung der Systemanforderungen mit verschiedenen Stakeholder*innen und Konzeption einer technischen Gesamtprojektsorganisation
  • Festlegung der Forschungsthemen und -Schwerpunkte in Abstimmung mit der Team- und Abteilungsleitung
  • Durchführung von technischem Risikomanagement
  • Sie entwickeln einen Gesamtworkflow und erstellen eine Forschungsroadmap

 

Was Sie mitbringen


  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom, Promotion) der Informatik, der Wirtschaftswissenschaft, der Elektro- und Informationstechnik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Fundierte Kenntnisse im Themengebiet CAI
  • Kundenzentrierte und teamorientierte Denkweise
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortlichkeit, sowie die Bereitschaft, sich in praxisnahen Forschungsprojekten und Industriekooperationen zu engagieren
  • Sie beherrschen Deutsch und Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu nationalen und internationalen Dienstreisen
  • Erfahrungen im Bereich Systemarchitekturen und Cloudsysteme ist wünschenswert

 

Was Sie erwarten können


  • Wir setzen auf innovative Ideen und konzipieren neuartige Lösungen. Sie können dabei sein und aktiv die Zukunft mitgestalten.
  • Sie arbeiten an der Spitze der angewandten Forschung in KI und Sprachtechnologien. Sie werden auf Augenhöhe beraten, begleitet und weitergebildet.
  • Zukunftsweisende Innovationsprojekte, in denen wir mit unseren Kund*innen unbekanntes Terrain betreten, das heißt: viel Gestaltungsspielraum, eine hochgradig kreative Arbeit, Kooperationen mit Dax-30-Unternehmen, Hidden Champions des deutschen Mittelstands und Tech-StartUps
  • Sie erhalten maßgeschneiderte Soft Skills und fachliche Weiterbildungen.
  • Sie sind eingeladen, an den Data-Science-Schulungen des Fraunhofer IAIS teilzunehmen (inkl. Zertifikat).
  • Die Chance, ein breites Kompetenzspektrum aufzubauen: bei Fraunhofer zu arbeiten heißt, Generalist*in zu sein: von der Projektakquise, über die Planung und eigentliche Projektdurchführung bis hin zur Ergebnispräsentation, in unterschiedliche Branchen, vom StartUp bis zum internationalen Konzern. Routinetätigkeit ist bei uns ein Fremdwort!
  • In unserem Institut ist Diversity ein wichtiges, strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein, beginnend mit einem Diversity-Training für alle Mitarbeitenden.
  • Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das.
  • Zusätzlich bieten wir umfangreiche Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Lebenslagencoaching, Ferienbetreuung sowie Beratungsleistungen im Bereich Home- und Eldercare
  • Wir unterstützen eine gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten, Teilzeitmodelle und mobile Arbeit. Im Rahmen des Gleitzeitmodells bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. 

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 

 


Fragen zu dieser Ausschreibung beantwortet Ihnen gern:

Herr Dr. Joachim Köhler

Telefon: +49 2241 14-2500

Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS 

www.iais.fraunhofer.de 

Apply for this position Back to job

You must be logged in to to apply to this job.

Apply

Your application has been successfully submitted.

Please fix the errors below and resubmit.

Something went wrong. Please try again later or contact us.

Personal Information

Profile

View CV/resume

Details

{{notification.msg}}